Übersicht
Kalender
November 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
Archiv
Vergangene Sendungen
Museen sind sinnliche Erlebnisorte für die ganze Familie, ob die Albertina in Wien oder die Museumsinsel Berlin.
Hier finden Sie alle bislang gesendeten "Museums-Checks" und weitere Informationen zu den Museen.
Navigationselement
© SWR Martina Klug Video
K20
Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
Sie wird als die "heimliche Nationalgalerie" Deutschlands bezeichnet. 2011 wurde die Kunstsammlung NRW in Düsseldorf 50 Jahre alt. Anlass für den Museums-Check, diese Sammlung zu besuchen. Zu Gast sind zwei sympathische Powerfrauen: Katharina Franck und Marion Ackermann.
Die "heimliche Nationalgalerie"
© SWR Martina Klug Lupe
Der "Amerikaner-Saal" im K20
In zwei imposanten Museen im Herzen der Landeshauptstadt ist die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen zu sehen: im K20 und K21. Die Abkürzungen stehen übrigens für die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Eine Sammlung voller Meisterwerke, darunter viele Hauptwerke der Klassischen Moderne und des Surrealismus von Klee, Miro, Léger, Braque, Ernst und Kandinsky. Wichtige Amerikaner wie Warhol oder Rauschenberg sind ebenso vertreten wie Künstlerinnen und Künstler der Gegenwart, etwa Nam June Paik, Andreas Gursky und Joseph Beuys.

Powerfrauen
© SWR Martina Klug Video
Markus Brock mit Marion Ackermann
Viel zu entdecken für den Museums-Checker Markus Brock, der dabei im "Labor" selbst zum Kunstwerk wird. Außerdem trifft er auf zwei sympathische Powerfrauen. Marion Ackermann ist eine der spannenden neuen Museumsdirektorinnen in Deutschland. Seit 2009 bringt sie frischen Wind in den Düsseldorfer Kunsttempel. Überraschungsgast ist die Sängerin Katharina Franck, die ihre Karriere Ende der 1980er Jahre mit der Band Rainbirds und dem Hit "Blueprint" startete.

K20 und K21
© SWR Martina Klug Lupe
K21
Das K20 am Grabbeplatz, am Rande der Altstadt, ist längst ein Wahrzeichen der Stadt, mit seiner schwarzen, elegant geschwungenen Fassade. 1986 wurde es eröffnet und 2009 um einen großen Anbau erweitert. Heute zeigt das Haus auf 5000 Quadratmetern die einzigartige Sammlung und spektakuläre Sonderausstellungen. Das K20 birgt die Kunst des 20. Jahrhunderts, etwa Hauptwerke von Picasso, Magritte oder Pollock.

© SWR Martina Klug Lupe
Arkadenumgang im K21
Das K21, ein ehemaliges Ständehaus aus dem 19. Jahrhundert, ist nach aufwändiger Modernisierung ein echter Tipp für Museumsfans - ein Haus eigens für die Kunst der Gegenwart. Bis 4. September 2011 eröffnete darin das Langzeitprojekt "Intensif-Station" ständig neue Entdeckungen. 26 Künstlerräume waren zu sehen, die immer wieder einen Wechsel erfuhren – darunter Arbeiten von Thomas Hirschhorn, Katharina Fritsch und Christian Boltanski. Auch die historischen Arkadenumgänge wurden von Künstlerinnen und Künstlerin neu gestaltet, die Wände dafür bunt bemalt oder collagenartig beklebt.

Sendedaten
Sonntag, 13. Februar 2011
Prominenter Gast
Katharina Franck
Katharina Franck wurde 1987 schlagartig berühmt, mit ihrer Band Rainbirds und dem Hit "Blueprint". Bis heute macht sie richtig gute Musik abseits des Mainstreams und schreibt Hörspiele - eine Grenzgängerin zwischen Musik und Literatur.
Hinter den Kulissen
Videos und Fotos aus den Museen
Joseph Beuys - kinderleicht...
Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - virtuell...
Katharina Franck - von Rilke verzaubert...
Mehr in unseren Videos...
Mitmachen und entdecken
Kunst zum Anfassen
Ein wichtiges Anliegen der Museumsmacher der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist es, Schwellenängste abzubauen, die Kunst vom Sockel zu holen. Dafür werden die Museumsbesucher aktiv mit einbezogen, auch die ganz jungen.
Links