Übersicht
Kalender
November 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
Archiv
Vergangene Sendungen
Museen sind sinnliche Erlebnisorte für die ganze Familie, ob die Albertina in Wien oder die Museumsinsel Berlin.
Hier finden Sie alle bislang gesendeten "Museums-Checks" und weitere Informationen zu den Museen.
Navigationselement
© Anita Affentrager Video
Kunsthaus Zürich
1910 wurde das Kunsthaus Zürich einst eröffnet. 2010 wurde das 100-jährige Jubiläum u.a. mit einer großen Picasso-Ausstellung gefeiert. Markus Brock hat sich im Kunsthaus umgesehen und begrüßt als Gäste die Schauspielerin Sibylle Canonica und den Picasso-Experten Werner Spies.
Ein Gesamtkunstwerk des Jugendstils
© SWR, Martina Klug Lupe
Jugenstilbau mit Blick auf ein Gemälde von Ferdinand Hodler
1910 wurde das Kunsthaus Zürich nach den Plänen des Schweizer Architekten Karl Moser erbaut: Außen streng wie ein griechischer Tempel, innen ausgestattet in opulentem Jugendstil. Gepaart mit den ausgestellten Werken, wie etwa den Gemälden des Jugendstilkünstlers Ferdinand Hodler, ist der historische Bau noch heute ein einmaliges Gesamtkunstwerk.

800 Jahre Kunstgeschichte
© SWR, Martina Klug Lupe
Giacometti-Sammlung
Rund 4000 Kunstwerke hat das Kunsthaus in 100 Jahren zusammengetragen und zählt damit zu den wichtigsten Museen in Europa. Markus Brock erkundet zusammen mit Sibylle Canonica die großartige Sammlung. Sie bietet einen eindrucksvollen Überblick über die Kunstgeschichte vom Mittelalter bis heute: Skulpturen der Renaissance, Gemälde von van Gogh, Cézanne und Munch, raumgreifende Seerosenbilder von Monet, das Höllentor von Rodin, amerikanische Popart, Beuys, Polke und Penck – alles in erstklassiger Qualität. Ein Schwerpunkt liegt auf der Schweizer Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts. Und nirgendwo sonst kann Alberto Giacometti besser studiert werden. Das Kunsthaus Zürich hat die größte Sammlung weltweit, dank der Schweizer Giacometti-Stiftung, die dem Museum angegliedert ist.

Sendedaten
Sonntag, 5. Dezember 2010
Prominente Gäste
Sibylle Canonica und Werner Spies
Gleich zwei prominente kunstbegeisterte Begleiter hat Markus Brock dieses Mal dabei. Bei seinem Rundgang durch das Kunsthaus Zürich trifft er Sibylle Canonica und den Kunsthistoriker Werner Spies.
Hinter den Kulissen
Videos aus dem Museum
Markus Brock hat sich nicht nur vor, sondern auch hinter den Kulissen des Kunsthaus Zürich umgeschaut. In der Restaurierungswerkstatt erfährt er am Beispiel von Alberto Giacomettis Werken, wie schwierig und aufwändig eine Restaurierung oft ist.
mehr zum Thema