Markus Brock © 3sat
Markus Brock
Moderator des "Museums-Check"
Seit Mai 2010 moderiert Markus Brock den "Museums-Check". Für Hörfunk und Fernsehen ist er seit 1986 tätig. Nach einem Volontariat begann er seine Moderatoren- und Redakteurstäigkeit beim Südwestrundfunk.
Markus Brock, 1963 in Stuttgart geboren, studierte Politologie und Soziologie an der Universität Heidelberg, wurde dann Journalist. 1990 begann er seine Moderatoren- und Redakteurstätigkeit bei den Sendungen "Morgenmagazin", "Popshop" und den Nachrichten von SWR3. Seit 1992 ist Markus Brock auch auf dem Bildschirm zu sehen: Neben zahlreichen Sendungen (u.a. "Nachtkultur", "Reiselust", "Markus Brock bei ...") für öffentlich-rechliche Kanäle moderierte er auch große Kulturfestivals, Preisverleihungen und Klassikkonzerte.