© mdr/Danie Rintz
Der Film in der Mediathek (ab Montag, 7. Januar, 6.00 Uhr)Der Film in der Mediathek (ab Montag, 7. Januar, 6.00 Uhr)
Daniel Rintz (hier in Sydney, Australien) "erfährt" mit seinem Motorrad zweieinhalb Jahre lang die halbe Welt.
2-1-0 morgen woanders
Ein Tagträumer fährt mit dem Motorrad um die halbe Welt, lebt nur von dem, was er sich unterwegs verdienen kann, bis er findet, wonach er gar nicht suchte…
Das Motto: 2-Räder 1-Welt 0-Geld. Zweieinhalb Jahre lang reiste Daniel Rintz auf zwei Rädern um die Welt, fuhr von Berlin bis nach Neuseeland, ganz ohne Geld. Seine Reise finanziert er durch Gelegenheitsjobs unterwegs.

Schlafplatz bietet die Natur. Unter freiem Himmel wird das Zelt direkt neben dem Motorrad aufgeschlagen, um am nächsten Tag die Reise fortzusetzen.

Der Film erzählt von seinen Abenteuern, den Herausforderungen und dem persönlichen Glück, dass er auf seiner Reise durch Europa, Nordafrika, Asien und Australien gefunden hat.


Er sieht die Pyramiden von Gizeh in Ägypten bei glühender Sonne ... © ZDFMDRDaniel Rintz Er sieht die Pyramiden von Gizeh in Ägypten bei glühender Sonne ...
... genauso wie das Tibetische Hochand im Schnee. © mdr ... genauso wie das Tibetische Hochand im Schnee.

Sendedaten
Montag, 7. Januar 2019, 22.25 Uhr

2-1-0 morgen woanders

Dokumentarfilm von Daniel Rintz,
Deutschland 2014

Dokumentarfilmzeit
Dokumentarfilmzeit
Der Dokumentarfilm ist seit fünfundzwanzig Jahren fester Bestandteil des 3sat-Programms. Auf dem wöchentlichen Sendeplatz "Dokumentarfilmzeit", montags um 22.25 Uhr, stellt 3sat ein breites Spektrum dokumentarischen Arbeitens vor.
Dokumentarfilmzeit
25 Jahre Dokumentarfilmzeit
3sat feiert "25 Jahre Dokumentarfilmzeit". Aus diesem Anlass zeigen wir ab Montag, 19. November, bis Freitag, 23. November, täglich ab 20.15 Uhr die besten Dokumentarfilme aus Deutschland, Österreich und der Schweiz - 15 Dokumentarfilme in fünf Tagen.