© SWR
Kamtschatka, Russland
Kamtschatka, Russland
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit
Filme über das Welterbe der UNESCO
Viele Naturphänomene und menschliche Kulturleistungen sind einzigartig und schützenswert. Aus diesem Grund macht es sich die UNESCO seit 1972 zur Aufgabe, die Natur- und Kulturgüter der Menschheit, die einen "außergewöhnlichen universellen Wert" besitzen, zu erhalten. Die UNESCO schützt sie als "Erbe der Menschheit". Wir stellen Ihnen jede Woche verschiedene Welterbe-Stätten vor.
Sendedaten
sonntags, gegen 19.45 Uhr
montags, gegen 12.45 Uhr
dienstags, gegen 21.45 Uhr
Info
©  Videos und Informationen zur Sendereihe beim SWR
Info
© dapd Schätze der Welt bei facebook
Twyfelfontein, Namibia © SWR Twyfelfontein, Namibia
Chichen Itza, Mexiko © SWR Chichen Itza, Mexiko
Meroë, Sudan © SWR Meroë, Sudan

Bialowieza, Polen © SWR Bialowieza, Polen
Tsodilo, Namibia © SWR Tsodilo, Namibia
Sidney, Australien © SWR Sidney, Australien

In 24 Stunden um die Welt
VideoVideo
Am 4. Dezember 2016, von 6.00 Uhr an unternahmen wir eine Reise zu über 100 UNESCO-Welterbestätten: Durch die 18 Kapitel des Thementages führt Max Moor, dieses Mal von Stuttgart aus. Dort versucht der Moderator, die Welt an einmal mehr, einmal weniger bekannten Orten "im Kleinen" zu spiegeln. Die einzelnen Kapitel beschäftigen sich mit den Spuren der Vorzeit und zeigen, was von frühen Hochkulturen geblieben ist. An verschiedenen Beispielen zeigen sie die Entwicklung von Kunst, Industrie, Religion, Architektur - und Natur.
weiter ...