© absolut_Medien
CD-Cover: "Warum Frauen Berge besteigen sollten"
CD-Cover: "Warum Frauen Berge besteigen sollten"
"Warum Frauen Berge besteigen sollten"
Film über the "Godmother of Women‘s History"
Die Filmemacherin und Künstlerin Renata Keller hat ein Filmporträt über Gerda Lerner, eine außergewöhnliche Menschenrechtlerin, gemacht. Lerner war die erste, die über ein frauengeschichtliches Thema promovierte, eine bahnbrechende feministische Historikerin, die wesentlichen Anteil daran hatte, dass Frauengeschichte auf den Lehrplan vieler Universitäten kam und erreichte, dass in den USA mehr Professuren mit Frauen besetzt wurden.
Zeit ihres Lebens ging Lerner der Frage nach, warum die Unterordnung der Frau so schwer zu überwinden ist und warum sich ein feministisches Bewusstsein so langsam entwickelt hat. Der Film erzählt u.a. von der Begegnung zweier Frauen aus unterschiedlichen Generationen: Lerner und Keller treten in Dialog miteinander, wobei Lerner der Jüngeren rät, der Welt selbstbewusst, selbstreflektiv und mutig zu begegnen. "Niemand 'gab' uns etwas. Das Frauenwahlrecht wurde uns nicht gegeben. Es dauerte 72 Jahre ununterbrochener Basisarbeit, bis wir es hatten. Gegen konstanten Widerstand."

Geschichte kennen, reflektieren und die Zukunft planen
Diskriminierung erfuhr die Historikerin nicht nur als Frau. Lerner wuchs als Jüdin im nationalsozialistischen Wien auf und emigrierte in die USA, wo sie durch ihre Ehe mit dem Kommunisten Karl Lerner schließlich unter den Restriktionen der McCarthy-Ära litt. Dennoch spricht sie sich entschieden dafür aus, dass Frauen aus ihrer Opferrolle heraustreten, diese überwinden, müssen. Sie rät, zur Geschichte zu stehen und gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten. "In verzweifelten, auch lebensbedrohlichen Situationen muss man sich dafür entscheiden, kein Opfer zu sein," so Gerda Lerner.“

Durch den Konflikt zwischen ihrer Mutter und Großmutter, hatte Lerner schon früh wahrgenommen, dass sich Frauen untereinander eher behindern können, statt sich zu unterstützen: "Ich habe mich lange gefragt, wie die Welt aussehen würde, wenn sich Frauen wirklich als Schwestern sähen und die Stärken und Menschlichkeit der Anderen unterstützen würden."

Sendung zum Thema
© apTod des Feminismus?
Info
Warum Frauen Berge besteigen sollten
Eine Reise durch das Leben und Werk von Dr. Gerda Lerner
Ein Film von Renata Keller
Vertical Impulse / absolut Medien 2016
ASIN: 3848840529