Montag bis Freitag 19.20 Uhr
Kalender
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
010203040506
07
08
091011121314
15
1617181920
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
Moderation
CLIP: Vivian Perkovic
Themen am 17.10.2017Navigationselement
Navigationselement
Flucht nach vorn
Die Kulturzeit-Kinderbuchtipps im März 2015
Jenseits der blauen Grenze
© Magellan Lupe
In der Nähe von Kühlungsborn wollen sie los. Am Strand wacht die NVA, auf der Ostsee rechnen sie mit Patrouillenbooten. 50 Kilometer sind es bis Fehmarn, dort lockt die Freiheit. Dazwischen liegt die Ostsee - kalt, möglicherweise tödlich. Aber Hanna und Andreas wollen weg. Sie wollen schwimmen. Was sollen sie noch in einem Land, das Jugendlichen die Perspektive nimmt, nur weil ein Großvater ständig auf den Sozialismus schimpft? Wofür soll Hanna noch trainieren, wenn nicht für die Flucht? 50 Kilometer schwimmen, bei Nacht und bei Tag, ist das ihre Chance? Warum ständig anecken, unter Gleichaltrigen wie unter Erwachsenen? Oder an ungeliebten Arbeitsplätzen gemobbt werden? Schwimmen ist Wahnsinn, aber was ist das Leben in der DDR? Dorit Linkes "Jenseits der blauen Grenze", erschienen bei Magellan, ist ein verzweifeltes Abenteuer, ein Porträt einer siechenden Gesellschaft im Sommer 1989, für Leser ab 14 Jahren.
Buch
"Jenseits der blauen Grenze"
von Dorit Linke
Magellan 2014
ISBN-13: 978-3734856020
ab 14 Jahren

Evolution
© Gerstenberg Lupe
Ist das Fortschritt: früher Fell und heute Socken? Wie entsteht aus einzelnen Zellen komplexes Leben - und warum verwandelt es sich ständig? Warum bedeutet Evolution trotzdem nicht: Perfektion? Was hat Evolution mit Zufall zu tun? Und was mit Absicht? Ist Anpassung ein Ziel oder ein Prozess ohne Ende? Evolution ist ein Spiel des Lebens mit sich selbst, hat ein berühmter Biologe erklärt. Charles Darwin hat diesen Prozess als erster eingehend beschrieben und dafür 20 Jahre lang auf Reisen und am Schreibtisch geforscht. Das Rätsel des Lebens aber beginnt noch viel früher, mit dem Anfang der Welt, nicht erst mit dem Leben auf der Erde. Davon erzählen informativ und umfassend Jan Paul Schutten und Floor Rieder in "Evolution", erschienen bei Gerstenberg, ab zwölf Jahren.
Buch
"Evolution"
von Jan Paul Schutten und Floor Rieder
Übersetzung: Verena Kiefer
Gerstenberg 2014
ISBN-13: 978-3836957977
ab 12 Jahren

Der Karneval der Tiere
© Annette Betz Lupe
Die Musik kennt fast jeder, Bilder dazu kann man immer neu entwerfen: "Der Karneval der Tiere" von Camille Saint-Saens verwandelt die Instrumente eines großen Orchesters in einen vielstimmigen Chor der Tiere. Ulrike Moeltgen reagiert darauf mit Farben und Formen, mit kleinteiligen Collagen, die sie in behutsamen Schritten aufbaut. Mal treten die Tiere plastisch hervor, mal lassen sie sich erst auf den zweiten oder dritten Blick erkennen. Jedes Blatt ist im Original ein dreidimensionales Kunstwerk für sich. Das Buch ist am Ende eine Einheit von Nacherzählung, CD und Illustration: Marko Simsa und Ulrike Möltgens "Der Karneval der Tiere" ist bei Annette Betz erschienen und für alle ab vier Jahren.
Buch
"Der Karneval der Tiere"
von Marko Simsa und Ulrike Möltgen
Annette Betz 2014
ISBN-13: 978-3219115697
ab vier Jahren
Ausstellung
"Karneval der Tiere. Musik und Bilder"
Buchhandlung in der Villa Herrmann
Ginsheim-Gustavsburg
bis 18.04.2015