Montag bis Freitag 18.30 Uhr
Archiv & Vorschau
April 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
0102
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
Die Themen der Sendung
2. April 2015
Stichwort des Tages
Aprilscherze
Woher der Brauch der Aprilscherze stammt, ist nicht eindeutig zu beantworten. Allerdings wurde die Redewendung "in den April schicken" schon 1618 in Bayern bezeugt.
Navigationselement
Heute: Kampf gegen Ebola
Impfstoff gefunden
Eine Studie zu einem Ebola-Impfstoff mit 138 Freiwilligen in Gabun, Kenia, der Schweiz und Deutschland sei "vielversprechend" verlaufen, sagt der Tropenmediziner Peter Kremsner.
Navigationselement
Aus für Irsching
Modernes Gaskraftwerk ist unrentabel
Die Betreiber des hochmodernen Gaskraftwerks Irsching bei Ingolstadt haben offiziell die Stilllegung der Anlage angekündigt.
Navigationselement
Aktives Gehirn
Vernetzte Tagträumer
Geistiges Vorstellungsvermögen, Tagträumerei und selbstbezogenes Denken sind komplexe Aufgaben für das Gehirn, sagt der Berliner Neurowissenschaftler Andreas Horn.
Navigationselement
Neuromythen
Alles ganz anders
Tatsächlich nutzen wir nur zehn Prozent des Gehirns - aber das zu einem bestimmten Zeitpunkt, sagt der Ulmer Neurobiologe Dr. Henning Beck.
Navigationselement
Umweltproblem Tierfutter
Kühe und Hühner fressen Anbauflächen
Die Ackerflächen zur Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung werden nach einer Studie des "Worldwide Fund for Nature" (WWF) knapper.
Navigationselement
Bewirb Dich für das nano-Camp
SOS in der Ostsee
Die Ostsee ist in Not: Schadstoffe reichern sich an, die Artenvielfalt nimmt ab. Und Du kannst den Forschern helfen, die das sensible Ökosystem beobachten.
Navigationselement
Interaktiv
Flash-Animation
Zwei Hälften, ein Denken
Unser menschliches Gehirn hat drei Hauptstrukturen: den Hirnstamm, das Kleinhirn sowie das Großhirn, das aus zwei Hälften mit unterschiedlichen Funktionen besteht.
Navigationselement