Maikäfer © dpa Lupe
Bei Insekten spielen Pheromone eine wichtige Rolle um Partner zu finden
Pheromone - Hormone auf Wanderschaft
Sie werden an das umgebende Medium abgegeben
Als Pheromone bezeichnet man Hormone, die nicht im Körper verbleiben, sondern in das umgebende Medium (Luft, Wasser) abgegeben werden. Ähnlich den Hormonen lösen sie Reaktionen aus.
Bekannt sind Pheromone als Sexual-Lockstoffe - beim Menschen ist die Wirkung nicht bewiesen, aber bei Insekten, wo sie oft bei der biologischen Schädlingsbekämpfung zum Einsatz kommen, weil die (meistens) Männchen ihre Partnerinnen nicht mehr finden können.

zuletzt aktualisiert am 13.10.2009 / mp, jus