Ohr
Ab 65 Dezibel gilt der Schalldruck, vulgo, Lärm, als gesundheitsschädlich
Dezibel - Schall(druck)
Im Verkehr setzen sich Menschen 85 Dezibel aus
Die Lautstärke wird in der Akustik mit der Maßeinheit Dezibel gemessen. Bis 20 Dezibel kann der Mensch ungestört schlafen.


Interaktiv
Lärm im Alltag
Erfahren Sie mehr und seine Folgen für die Gesundheit in unserer interaktiven Flash-Animation rund um Geräusche.
Lärmschutz im Fokus
Mit Schall gegen Schall
Forscher an Instituten in Deutschland, Österreich und der Schweiz setzen auf verschiedene Strategien, Lärm zu bekämpfen.
mehr zum Thema
Tiefe Töne wirken auf Menschen - Niedrige Frequenz gefährdet Gesundheit Das Intervall von Schallwellen entscheidet über Tonlage Gehörschützer sollen Musikerohren den Lärm ersparen Hauptsächlich der Vekehrslärm belastet die Deutschen