Farbige Babys sind gleich nach Geburt erst hellhäutig
Melaninproduktion in der Haut von Babys wird erst durch Tageslicht aktiviert
© dpa
Es ist schwer, bei einem neugeborenen Baby die spätere Hautfarbe abzuschätzen: Selbst die Kinder dunkelhäutiger Eltern kommen hell auf die Welt. "Bei allen Kindern sind die Melanocyten schon vor der Geburt angelegt", erklärt Prof. Heinz Kölbl, Direktor der Klinik für Geburtshilfe Mainz. Melanocyten bilden das Melanin, also die Farbpigmente. Es ist für die Farbe unserer Augen, Haare und Haut verantwortlich. Die Melanocyten werden aber erst nach der Geburt verstärkt aktiviert.
Melanin schützt die Haut wahrscheinlich vor schädlicher Sonnenstrahlung. Davon sind die Föten im Mutterleib noch nicht betroffen. "Erst das Tageslicht aktiviert die Melaninproduktion, welches dann für die Färbung der Haut verantwortlich ist," sagt Kölbl. Nach der Geburt läuft die Produktion für den Farbstoff auf Hochtouren. Deswegen erscheinen auch Kinder dunkelhäutiger Herkunft nach der Geburt eher hell. In den ersten sechs Lebensmonaten erreicht die Melaninkonzentration den Wert, der genetisch vorgesehen ist.
Dieses verspätete Anlaufen der Melaninproduktion ist auch der Grund, warum viele Babys nach der Geburt blaue Augen haben. Wenn nur wenig Melanin in den Augen vorhanden ist, sind diese blau. Mehr Melanin führt dann zu grünen bis hin zu braunen Augen. Die Augenfarbe ist es auch, die schon bei der Geburt die Möglichkeit gibt, auf die spätere Hautfarbe zu schließen. Bei dem Nachwuchs farbiger Eltern wird Melanin schon während der Schwangerschaft in den Augen gebildet. Deswegen kommen diese Babys meistens mit braunen Augen zur Welt.

"Stimmt es, dass schwarze Babys weiß auf die Welt kommen?" (Lutz Gundlach, Apolda)

Für den Juckreiz gibt es eigene Klassen von Nerven
Sonnencreme besser trocknen lassen als sie verreiben
Beim Sonnenbrand trägt das Gehirn zum Schmerz bei
Blaue Flecken sind zunächst rot - aber nur für kurze Zeit

01.02.2007 / luhe / mp
zurück Seitenanfang Druckversion Artikel versenden 3sat / nano [E-Mail]