Bitte aktivieren Sie Javascript!
Navigationselement
nicht verfügbar
Navigationselement
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
Video: scobelInterview vom Donnerstag, 16. September 2010
Standbild Beitrag: Im Gespräch: Ulrich Schollwöck Im Gespräch: Ulrich Schollwöck11:07 min
Im Gespräch: Ulrich Schollwöck
Wissenschaftskolleg Berlin: Ulrich Schollwöck ist Professor für Quantenphysik an der LMU München. Er behauptet Skalierungsprobleme seien kein Problem mehr. Sie seien vereinheitlicht zur Skaleninvarianz und man solle für verschiedene Größenordnungen einfach unterschiedlich praktikable Beschreibungsmodelle wählen.
Standbild Beitrag: Im Gespräch: Ulrich Schollwöck Im Gespräch: Ulrich Schollwöck
scobel16. September 2010
 "More is different"2:49 min
"More is different"
Das Vergrößern von Einzelteilen eines Systems bedeutet nicht...
 "More is different"
scobel22. Oktober 2009
 Im Gespräch: Hans Schlegel16:46 min
Im Gespräch: Hans Schlegel
Hans Schlegel ist studierter Physiker und ausgebildeter...
 Im Gespräch: Hans Schlegel
scobel22. Oktober 2009
 Im Gespräch: Jochen Liske6:28 min
Im Gespräch: Jochen Liske
Der Astronom Dr. Jochen Liske forscht im Bereich der Astronomie und...
 Im Gespräch: Jochen Liske