Freitag 21.00 Uhr
Kalender
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
1213
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
Vorschau
Sendung am 20. Oktober
Knappe Medikamente
Antibiotika, Impfstoffe oder Krebsmedikamente - Lieferengpässe bei Arzneimitteln sind immer häufiger. Viele Medikamentenhersteller sind von einzelnen Zulieferern abhängig.
Navigationselement
Rückblick
Sendung vom 6. Oktober
Schöne neue Landwirtschaft?
Der Kauf des Gentechnikspezialisten Monsanto ist für die Bayer AG ein zweischneidiges Schwert: schlechte Reputation gegen gute Gewinne. Trotzdem: Der Mega-Deal könnte die Zukunft der Landwirtschaft erheblich verändern.
Navigationselement
Alles zur Soja-Sendung
Sendung am 13. Oktober
Sucht nach Soja
Die Sojabohne hat Wachstumsraten wie kaum eine andere Nutzpflanze der Welt. Sie steckt in Schokolade, Treibstoffen und im Futter für die Tiermast. Doch der weltweite Soja-Boom hat gravierende Folgen.
Navigationselement
Frankfurter Buchmesse
makro fragt nach
Wirtschaft ist überall. Auch auf der Buchmesse. makro-Moderatorin Eva Schmidt im Gespräch mit namhaften Autoren zu wirtschaftlich hochstehenden, zeitgeistigen Themen.

"Das Wirtschaftssystem darf die Menschen nicht trennen, sonst trennen sie sich von der liberalen Demokratie", sagt der Wirtschaftsjournalist Uwe Jean Heuser.
Navigationselement
Soja: Vorabinterview
"Massive Auswirkungen"
Keine Nutzpflanze verzeichnet Wachstumsraten wie Soja. Welche Folgen der Soja-Boom für Mensch und Umwelt hat, darüber sprach Eva Schmidt mit Birgit Wilhelm vom WWF.
Navigationselement
Soja: Fotostory
Soja erobert Europa
In Europa fristet der Soja-Anbau noch ein Nischendasein und kann u.a. aufgrund klimatischer Nachteile nicht mit Ländern wie Brasilien mithalten. Doch es tut sich was.
Navigationselement
Wirtschaftsnobelpreis 2017
Bauch statt Kopf
Mit dem Wirtschafts-Nobelpreis wird in diesem Jahr der amerikanische Verhaltensökonom Richard Thaler ausgezeichnet. Seine Forschung zeigt auf, was viele schon lange ahnen.
Navigationselement
Soja: makroskop
Zahlen, Daten, Fakten
Soja ist ein Multitalent. Führte die Hülsenfrucht in den 60er Jahren noch ein Schattendasein, ist der weltweite Anbau seither regelrecht explodiert: von 25 auf 350 Mio. Tonnen im Jahr.
NavigationselementNavigationselement
Soja: Turbomast
Die Futter-Rebellen
Soja, oft gentechnisch verändert, ist als Futter aus der modernen Turbo-Tierhaltung nicht wegzudenken. Oder doch? Einige Bauern proben den Aufstand - und suchen Alternativen.
NavigationselementNavigationselement
Soja: Anbaugebiete
Die dunkle Seite
Soja-Monokulturen fressen sich in die Wildnis der Agrarnationen Brasilien und Argentinien. Überdüngung und Pestizide verseuchen den Boden - die Kehrseite der Sucht nach Soja.
NavigationselementNavigationselement