Freitag 21.00 Uhr
Archiv & Vorschau
September 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
Vorschau
05.09.2014
Illegale Geschäfte
Schwarz arbeitende Bauarbeiter, Handwerker, Putzfrauen. Ohne Rechnung wird gebaut, geputzt, repariert! Konsequenterweise wird alles im Bruttoinlandsprodukt mitgerechnet. Sogar Zigarettenschmuggel.
Navigationselement
Thema der Sendung: Indien
29.08.2014
Indiens Neustart
Indien hat sich entschieden. Für Narendra Modi und für mehr Marktwirtschaft. Der neue Premier gilt als Heilsbringer - wäre da nicht dieser dunkle Fleck in seiner Vergangenheit.
Navigationselement
Indien
29.08.2014
Reden Sie mit!
Indien galt nach der Jahrtausendwende als Wirtschaftswunderland, wurde in einem Atemzug mit China genannt. Doch zuletzt ist das Land immer mehr zurückgeblieben.

Seit Ende Mai hat Indien mit Narendra Modi einen neuen Premierminister. Kann er das Ruder herumreißen? Diskutieren Sie mit!
Navigationselement
Indien: Städtebau
29.08.2014
Planungswirrwarr
Um den Millionen Zuzüglern in die Ballungsräume eine Bleibe zu bieten, planen Indiens Behörden Retortenstädte. Und scheitern dabei kläglich, wie das Beispiel Lavasa zeigt.
NavigationselementNavigationselement
Indien: Eisenbahn
29.08.2014
In vollen Zügen
Die Bahn ist in Indien das wichtigste Verkehrsmittel. Doch die meisten Gleise und Züge stammen noch aus der Kolonialzeit und sind dringend renovierungsbedürftig.
NavigationselementNavigationselement
Webcam
Aktuelles Bild des Frankfurter Börsenparketts (© Gruppe Deutsche Börse)Börse Frankfurt
Aktuelle Indizes
Indien makroskop
29.08.2014
kurz & bündig
Vom Höhepunkt 2010 mit 10,3% hat sich Indiens Wirtschaftswachstum halbiert. Zu wenig. Denn noch immer leben drei Viertel der Inder von weniger als zwei Dollar am Tag.
NavigationselementNavigationselement
Indien: Narendra Modi
29.08.2014
Der Hoffnungsträger
Indiens neuer Premier Narendra Modi steht vor einer gewaltigen Aufgabe. Seine Ankündigungen sind visionär, die Erwartungen enorm. Hoffentlich endet es nicht wie immer.
NavigationselementNavigationselement
Braunkohle
21.08.2014
Energiewende paradox
Das Zeitalter der erneuerbaren Energien hat in Deutschland längst begonnen. Paradoxerweise erfährt ausgerechnet die dreckige Braunkohle einen regelrechten Boom.
Navigationselement