Freitag 21.00 Uhr
Archiv & Vorschau
Juli 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
Vorschau Dokumentation
08.08.2014
Zukunft gesucht
Der Libanon war einst die Schweiz des Nahen Ostens. Davon ist wenig geblieben. Der syrische Bürgerkrieg spült die Not ins Land. Auf vier Libanesen kommt heute ein Flüchtling. Weltrekord.
Navigationselement
Argentinien
31.07.2014
Bankrott auf Raten
Argentiniens Verhandlungen mit den Gläubigern sind gescheitert. Die Regierung Kirchner, so scheint es, möchte zunächst Zeit schinden, bis eine wichtige Deadline verstrichen ist.
Navigationselement
Wirtschaftssanktionen
30.07.2014
Geldhahn statt Gashahn

Die USA und die EU drehen Russlands staatlich kontrollierten Firmen und Banken den Geldhahn ab. Putin droht mit Vergeltung, doch den Gashahn kann er so schnell nicht zudrehen.

Die am Dienstag von der EU verhängten Wirtschaftssanktionen treffen Russland dort, wo es besonders weh tut: bei den Finanzen.
Navigationselement
Sanktionen gegen Russland
30.07.2014
Die Retourkutsche
Das Finanzembargo der EU trifft nicht nur Russland sondern auch London, denn die Metropole an der Themse ist Russlands Bankfiliale für Finanzgeschäfte im Ausland.
Navigationselement
makroskop Kredite
18.07.2014
In der Klemme
Innerhalb Europas gibt es große Unterschiede bei der Kreditvergabe von Banken an die Wirtschaft. Besonders schlecht sieht es bei den südeuropäischen (Krisen)-Staaten aus.
NavigationselementNavigationselement
Webcam
Aktuelles Bild des Frankfurter Börsenparketts (© Gruppe Deutsche Börse)Börse Frankfurt
Aktuelle Indizes
Thema der Sendung: Kredite
18.07.2014
Alles nur geliehen
Schon seit Jahrhunderten haben Kredite die Kaufkraft erhöht und Investitionen ermöglicht. Heute jedoch knausern die Banken bei Darlehen, besonders in Europas Süden. Die Folge: dauerhafte Stagnation.
NavigationselementNavigationselement
Wirtschaftsdokumentation
25.07.2014
Die Preis-Lüge
Vor 12 Jahren kostete ein Standard-T-Shirt bei den meisten Modeketten 9,90 DM. Seitdem ist alles teurer geworden. Nur T-Shirts kosten immer noch denselben Preis: 4,95 Euro. Wie kann so etwas funktionieren?
NavigationselementNavigationselement
Kredite: Blog
Raus aus der Klemme
Vor allem in Südeuropa herrscht weiter eine gravierende Kreditklemme. Doch was hilft nicht nur den Staaten auf die Beine, sondern auch den klammen Unternehmen?
Navigationselement